Toshiba PC-5847F

Gestern beim Flohmarkthändler meines Vertrauens gesehen: ein Toshiba PC-5847F 3 Kopf. 2 Motor Deck mit Dolby B&C, manuellen BIAS, so ca. Mitte der 1980er Jahre.

Die Flodders wollten 20€, aber das Kassettenfach war blockiert und lies sich nicht öffnen. Nach etwas rat in einschlägigen Foren entschied ich mich, das Deck heute zu kaufen (bzw. noch etwas runterzuhandeln). Schlussendlich habe ich 10€ bezahlt.

Das Problem an sich lies sich auch relativ einfach nach Öffnen des Gerätes und Check der Mechanik durch manuelles drehen der Zahnräder / Riemen beheben, die Köpfe und Pinchroller sprangen an ihre Position zurück und es dreht wieder.

Nach einer ordentlichen Reinigung und etwas Justag der Köpfe spielte es wieder sehr fein. Einzig bei der Aufnahme habe ich ein Übersprechen zwischen Input und Tape, was zu sehr komischen Halleffekten führt. Möglich dass hier etwas im Signalweg elektrisch defekt ist (oder verdreckt, ggf . noch mal richtig die Platinen reinigen). Playback von anderweitig aufgenommenen Tapes gehen problemlos

Insgesamt, für 10€, etwas „Fummeln“ und reinigen kein schlechter deal. Aber langsam gehen mir die Stellplätze aus…