Familienzuwachs

Ebay Kleinanzeigen sind irgendwie zwischen absoluten Schnäppchen und blankem Horror anzusiedeln. Also was ich da schon für Erlebnisse hatte… na ja gestern gabs aber wieder einen Schnapp: Ein Konvolut Sony und Inifinty für 25€.

Enthalten sind ein Sony STR-DB725 Verstärker, ein CD-Player CDP-XE220 sowie ein MDS-JE640 MiniDisc Deck (der eigentliche Grund für den Kauf des ganzen Konvoluts). Dazu gab es noch ein (eher preiswertes) 5.1 System von Inifinty mit Aktiv-Subwoofer aus Pressspahnplatte und 5 Plastiksatteliten. Bei allen (!) Lautsprechern waren die Sicken zerbröselt. Der Käufer hat das ganze Paket verkauft, weil laut seiner Aussage der Verstärker brummt…

Ein Bild von den Lautsprechern habe ich nicht, die habe ich gleich entsorgt. Ich muss auch zugeben, dass ich mir das schon dachte, denn ein Foto in der Anzeige lies auf zerbröselte Sicken schliessen. Dazu gabs noch die Fernbedienungen für Receiver und MD-Deck sowie ein paar Kabel, alles soweit in Ordnung augenscheinlich, wenn auch etwas verdreckt.

Wie man auf den Bilder sehen kann, scheinen die 3 Komponenten auch soweit zu funktionieren. Also CD Player läuft, sehr gut. Der Verstärker, über 11Kg schwer, gibt passablen Ton aus, Tuner scheint zu gehen, Soundeffekte schalten auch irgendwie um (mangels passenden Boxen im Büro konnte ich es nur durch umstecken testen), Line-in gehen etc. Kein Brummen, keine komischen Geräusche. Auch sehr gut, das hatte mich gefreut.

Leider kann ich das (noch) nicht so uneingeschränkt über das MD-Deck sagen. Also prinzipiell geht es, wenn man manuell die MD einschiebt. Leidigies Thema hier: im Einzug/ Auswurf-mechanismus ist ein Riemen, der schön gelängt ist und so rattert das Deck nur vor sich hin.

leider hatte ich keinen passenden Riemen da, also schnell einen bestellt. ich hoffe der kommt vor dem Wochenende… Das Deck und der Mechanismus ist sehr einfach zugänglich, ich hoffe also auf eine erfolgreiche Reparatur!

Schreibe einen Kommentar